Zurück zu Tragende Thermische Trennungen

STRUKTRA™ TBK

Ein hochfestes Material mit niedriger Wärmeleitfähigkeit tragende thermische Trennung

STRUKTRA™ TBK

Tragende Thermische Trennung

STRUKTRA™ TBK ist unser Premium-Material mit sehr hohen Druckfestigkeitseigenschaften in Kombination mit einer sehr niedrigen Wärmeleitfähigkeit.

  • STRUKTRA™ verwendet ausschließlich Tragende Thermische Trennungen-Materialien, die speziell für die Verwendung innerhalb der Gebäudehülle entwickelt wurden.
  • STRUKTRA™ TBK ist vollständig zertifiziert, um sicherzustellen, dass Konstrukteure und Kunden bei der Verwendung in strukturellen Verbindungen Vertrauen in das Produkt haben.
  • STRUKTRA™ TBK kann in Form von zugeschnittenen Pads oder Streifen geliefert werden, mit einer maßgeschneiderten Anzahl von Löchern, die mit dem Wasserstrahl geschnitten werden, je nach den Anforderungen oder Spezifikationen des Kunden.

Warum sollten Sie sich für STRUKTRA™
Tragende Thermische Trennungen entscheiden?

Ständig getrieben von technischer Exzellenz, sind wir weiterhin führend in der Entwicklung des tragende thermische Trennung Plattenmarktes.

Änderungen in der Gesetzgebung als Reaktion auf den Klimawandel und das Energiesparen haben dazu geführt, dass die Reduzierung von Energieverlusten und das Risiko von Kondensation immer wichtiger geworden sind - ebenso wie die Vorliebe der Bauindustrie für Farrat Tragende Thermische Trennungen.

Strukturelle Anwendungen

Farrat Tragende Thermische Trennungen sind Hochleistungs-Wärmedämmstoffe, die zwischen horizontalen und vertikalen Verbindungen von Innen- und Außenelementen eingesetzt werden, um Wärme- oder Kältebrücken zu verhindern.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

STRUKTRA™ TBK kann in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, bei denen eine strukturelle Anforderung an die Wärmedämmung besteht:

Neubau- und Sanierungsprojekte

STRUKTRA™ TBK kann bei Neubau- und Sanierungsprojekten in den folgenden Bauteilbeispielen eingesetzt werden:

  • Anschlüsse des Fassadensystems an den Primärrahmen
  • Brise soleil und Beschilderung
  • Dachbrüstungen
  • Verbindung von externen und internen primären Bauelementen
  • Balkone
  • Treppenhäuser
  • Isolierung von Unterbau und Kellerelementen
  • Verbindungen zu bestehenden Strukturen

Prüfung

Die unabhängige Materialprüfung wurde in Deutschland von einem Institut mit DAkks-Zertifizierung durchgeführt.

Eigenschaften Prüfnorm Titel
Druckfestigkeit DE 826 Wärmedämmstoffe für Bauanwendungen. Bestimmung des Druckverhaltens.
Elastischer Modul DE 826 Wärmedämmstoffe für Bauanwendungen. Bestimmung des Druckverhaltens.
Wärmeleitfähigkeit EN 12667 Thermisches Verhalten von Baumaterialien und -produkten. Bestimmung des Wärmewiderstands mit Hilfe der Methoden der bewachten Heizplatte und des Wärmestrommessers. Produkte mit hohem und mittlerem Wärmewiderstand.
Dichte EN 1602 Wärmedämmstoffe für Bauanwendungen. Bestimmung der Rohdichte.
Wasserabsorption EN 12087 Wärmedämmstoffe für Bauanwendungen. Bestimmung der langfristigen Wasseraufnahme durch Eintauchen.
Langfristiges Kriechen EN 1606 Wärmedämmstoffe für Bauanwendungen. Bestimmung des Kriechverhaltens unter Druck.

Materialeigenschaften

Eigenschaften Farrat TBK Anmerkungen
Druckfestigkeit Charakteristisch ƒck 312 MPa BS EN 1990 Gleichung (D.1)
Entwurf ƒcd 250 MPa BS EN 1993-1-8 (YM2 = 1,25) (UK NA)
Elastizitätsmodul 5178 MPa
Wärmeleitfähigkeit/Widerstand 0,187 W/mK
Dichte 1465 kg/m3
Wasserabsorption 0.14%
Langfristig schleichend 20% % Anstieg der Anfangsdehnung (Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit)

Verfügbarkeit

Dicke Toleranz Maximale Blattgröße
5 mm 0 / +0,2 mm 2400×1200 mm
10 mm 0 / +0,2 mm
15 mm 0 / +0,2 mm
20 mm 0 / +0,3 mm
25 mm 0 / +0,3 mm

Angebot

Aufträge & Fertigung

STRUKTRA™ tragende Thermische Trennung von Farrat wird nach Ihren spezifischen Anforderungen gefertigt. Sie senden uns Ihre Zeichnungen und wir fertigen Ihr Produkt unter strengen, mit dem CE-Zeichen versehenen Qualitätskontrollen. Je nach Menge kann die Lieferung bereits am nächsten Tag oder in der Regel innerhalb von 3 Arbeitstagen nach Auftragserteilung erfolgen.

In der Regel ist vor der Herstellung eine vollständig bemaßte Zeichnung für jeden Paneeltyp mit einem eindeutigen Projektbezug erforderlich.

Die Sicherstellung, dass Sie das richtige Produkt rechtzeitig für Ihre Installation erhalten, ist ein integraler Bestandteil unseres Serviceangebots und in unserer CE-Kennzeichnung sowie den Zertifizierungen nach ISO 9001:2015 und ISO14001:2015 verankert. Dies beinhaltet:

  1. Überprüfung der Zeichnungen im Vergleich zum Angebot und zum Kundenauftrag
  2. 4-Augen-Prüfung des CNC-Programms
  3. Visuelle und dimensionale Prüfung der hergestellten Produkte
  4. Jeder Artikel wird dann einzeln etikettiert, damit er vor Ort leicht identifiziert werden kann und die Rückverfolgbarkeit bis zum Hersteller des Rohmaterials gewährleistet ist. 

Angebotsanfrage

Bitte machen Sie folgende Angaben: