Zurück zu Freizeit

Kino

Wir haben die akustische Isolierung von mehr als 200 Kinosälen weltweit orchestriert.

Unser erfolgreiches CineFLOOR-, CineWALL-, CineSTEEL- und CineTIMBER-Sortiment wurde auch für andere Anwendungen wie Bowling, Theater und Konzertsäle angepasst, um nur einige zu nennen.

Zu unseren Kunden gehören Cineworld, VOX, VUE, REEL, Odeon und Empire. Bitte scrollen Sie nach unten, um sich unsere umfangreiche Bibliothek mit Fallstudien anzusehen, darunter Multiplex-Kinos, Boutique-Kinosäle und sogar private Zuschauerräume.

Sharjah Kino UAE

Wichtige Überlegungen zur akustischen Isolierung bei der Entwicklung eines Kinos

Beim Bau eines Kinos ist die akustische Isolierung ein entscheidender Faktor, um dem Publikum ein hochwertiges Klangerlebnis zu bieten. Hier sind einige wichtige Überlegungen zur akustischen Isolierung beim Bau eines Kinos:

Schallübertragungsklasse (STC): Die Wände, Decken und Böden des Kinos sollten eine hohe STC-Bewertung aufweisen, die die Fähigkeit der Gebäudehülle zur Reduzierung der Schallübertragung misst. Eine höhere STC-Bewertung bedeutet weniger Schallübertragung und bessere akustische Isolierung.

Schwingungsisolierung: Beim Bau von Kinos sollten Maßnahmen zur Isolierung von Schwingungen aus externen Quellen wie Zügen, Baustellen oder starkem Verkehr vorgesehen werden. Die Produktpalette von Farrat trägt dazu bei, Vibrationen und Schallübertragung in und aus Kinosälen zu kontrollieren.

Luftschall: Beim Bau von Kinos sollten Maßnahmen zur Minimierung der Luftschallübertragung getroffen werden, z. B. der Einbau schallschluckender Materialien, die Abdichtung aller Öffnungen und die Verwendung von doppelt oder dreifach verglasten Fenstern.

Trittschall: Trittschall kann in Kinos ein erhebliches Problem darstellen, insbesondere in mehrstöckigen Gebäuden. Zu den Maßnahmen zur Verringerung der Trittschallübertragung gehören die Verwendung eines schwimmenden Fußbodens, das Verlegen einer akustischen Unterlage oder eines Teppichs und die Isolierung der Wände mit elastischen Kanälen.

HVAC-Lärm: Klima- und Lüftungsanlagen in Kinos können Lärm erzeugen, der die Klangqualität beeinträchtigen kann. Um den Geräuschpegel zu minimieren, sollte man bei der Planung und Installation des HLK-Systems sorgfältig vorgehen.

Raumakustik: Die Inneneinrichtung des Kinos, einschließlich Form, Materialien und Layout, sollte sorgfältig geprüft werden, um die Raumakustik für das Soundsystem zu optimieren.

Schalldämmung von Türen: Türen werden oft als wichtige Quelle der Schallübertragung übersehen. Schalldämmende Türen sollten mit luftdichten Dichtungen und schalldämpfenden Materialien eingebaut werden.

Installationsdienste

Farrat Installation Services hat Kunden aus einer Vielzahl von Projekten mit der Garantie einer vollständigen Isolierung beliefert, die von unserem Team von Projektmanagern und Ingenieuren mit spezieller Erfahrung in der Schall- und Schwingungsisolierung überwacht wird.

Wenn die Installation nicht von Farrat durchgeführt werden muss, unterstützen wir Projektmanager und Auftragnehmer mit Installationsschulungen vor Ort.

Sound Stage - Akustische schwimmende Bodeninstallation

Kontakt

Bitte wählen Sie den Weg, der Ihren Anforderungen am besten entspricht. Ob Sie technische Hilfe benötigen oder eine allgemeine Anfrage stellen möchten. Das Team ist hier und immer bereit, Sie zu unterstützen.

Internationale Anfragen

Farrat GmbH, Max-Planck-Ring 1b, 40764 Langenfeld (Rheinland), Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Telefon: +49 2173 898 3800
E-Mail: [email protected]

Mo. - Do.: 8:30 bis 17:00
Fr.: 8:30 bis 16:00

Kontakt