Weihnachtsspenden von Farrat

13th Jan 2018

Statt Weihnachtskarten zu verschicken, entschied sich Farrat dieses Jahr dafür, seinen Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, je 100 £ an eine karitative Einrichtung als ganz besonderen Weihnachtsgruss zu senden!

Die Mitarbeiter vergaben ihre jeweiligen 100 £ an eine von fünf karitativen Einrichtungen. Dazu zählten NSPCC, Shelter, G-Force, Cancer Research UK und der Erlebnisbauernhof Children’s Adventure Farm Trust.

Die fünf karitativen Einrichtungen gelangten in die engere Auswahl aus einem Pool von Kandidaten, die von allen Mitarbeitern Farrats eingereicht wurden, was insgesamt Spenden über 3.000 £ an lokale und nationale Organisationen einbrachte, die Unterstützung, Informationen und Dienstleistungen für hilfsbedürftige Kinder und Erwachsene im gesamten Vereinigten Königreich einbrachten.

Weil die Weihnachtsspenden schon vor einigen Tagen versendet wurden, hat Farrat von den empfangenden Einrichtungen schon einige überraschte Dankesmeldungen erhalten. Eine örtliche Einrichtung (G-Force – eine gemeinnützige Einrichtung der Gemeinde Altrincham, in der Farrat seinen Firmensitz hat) erschienen sogar am Firmensitz von Farrat und überbrachten dem Team einige Weihnachtsleckereien, um Ihre Dankbarkeit auszudrücken.

Tina von G-Force (2. von rechts) erzählte, wie überrascht sie war, als sie eine Spende von einem örtlichen Unternehmen erhielten und wie wichtig es ist, dass die örtliche Gemeinschaft zusammenhält, um Hilfsleistungen für Kinder und Jugendliche bereitzustellen.

„Als eine auf die Gemeinde ausgerichtete Hilfsorganisation ist es für uns wirklich bedeutend, wenn wir Unterstützung durch ein örtliches Unternehmen erhalten – vor allem zu Weihnachten. Wir können Farrat gar nicht genug danken und hoffen, dass wir auch nächstes Jahr bei lokalen Spendeninitiativen mit Ihnen zusammenarbeiten dürfen.“

Wir von Farrat freuen uns sehr, dass wir diese Weihnachten eine kleine Freude bereiten durften!

Weitere Informationen über die einzelnen Hilfsorganisation, die für die Spenden von Farrat ausgewählt wurden, erhalten Sie auf der Webseite der jeweiligen Hilfsorganisation.

Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie bei Twitter und LinkedIn.

Follow @Farrat_Isolevel